Gebäude-Thermografie in der Region Düsseldorf, Meerbusch, Neuss, Krefeld, Duisburg u. Niederrhein

Wärmebilder decken Schwachstellen auf

Die Thermografie ist ein Verfahren, das mittels Infrarot die für das menschliche Auge unsichtbare Wärmestrahlung sichtbar macht. Temperaturverteilungen am Gebäude werden so erfasst und dargestellt.

Mittels einer Wärmebildkamera erstellen unsere Energieberater Infrarotbilder, die u.a. Wärmebrücken an Gebäuden aufdecken.

Eine Wärmebrücke ist ein Bereich in Bauteilen eines Gebäudes, durch den die Wärme schneller nach außen transportiert wird als durch die angrenzenden Bauteile.

(Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wärmebrücke)

Einsatzfelder für die Thermografie als Gebäude-Check

Bei mangelhafter Hausdämmung bzw. Bauausführung geht ein Großteil der Heizwärme durch das Dach, die Fassade oder die Fenster verloren. Ob Ihre Hausdämmung an diesen Bauteilen Wärmelecks aufweist, kann eine Thermografie aufdecken.

 

Die Thermografie unterstützt

  • beim Aufspüren von Wärmebrücken, bei der Qualitätssicherung am Bau, bei der Kontrolle von Photovoltaik-Anlagen,
  • bei der Planung- und Entscheidung von Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen,
  • beim Nachweis des baulichen Wärmeschutzes und
  • bei der thermografischen Analyse der Heizungs- und Anlagentechnik.

Innenaufnahmen sind wichtig

Zu einer aussagekräftigen Thermografie gehören immer auch Innenaufahmen der neuralgischen Stellen. Sonst kommt es zu Fehlauswertungen. Bspw. zeigt die Außenaufnahme beim hinterlüfteten Dach ein gutes Temperaturbild. Erst der thermografische Blick im Innern bringt Dämmungsmängel ans Licht.

Haben Sie noch Fragen? Möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns einfach an.

Telefon: 021 59 - 69 89 37

Mo - Sa 8:00 bis 20:00 Uhr

Dipl-Ing. Guido Maaßen, 40670 Meerbusch, Telefon: 02159 - 698937, E-Mail info@gmtec.de

Energieberatung, Blower Door Messungen und Thermografie für die Regionen Düsseldorf, Duisburg, Krefeld, Neuss, Meerbusch, Mönchengladbach, Niederrhein, NRW

Impressum